Wasserstrahlschneidanlagen verursachen bei effektivem Einsatz von nur einem Schneidkopf pro Tag mehr als 500 kg Abrasivschlamm.

Diese muss schnellstmöglich entfernt werden, um einen zuverlässigen und kostengünstigen Betrieb der Maschinen zu sichern, da verhärteter Schlamm nur durch eine aufwendige manuelle Reinigung entfernt werden kann.

Das MBM-ASAS-ME Abrasivschlammabsaug- und Absetzsystem eignet sich perfekt für kleine Schneidanlagen mit einem Abrasivmittelverbrauch bis zu 500 g/min. Das mitgelieferte Spezialröhrensystem kann problemlos in vorhandene Anlagen integriert werden und entfernt anfallenden Schlamm parallel zum Schneidbetrieb. Kontrolliert wird der Absaugprozess über eine SIEMENS-Steuerung.

Anfallender Schlamm wird in einen Spezial-Big-Bag gepumpt, der eine hervorragende und zuverlässige Filterleistung garantiert. 

Ihre Vorteile mit MBM ASAS-ME

  • zuverlässiger Absaugprozess garantiert hohe Wirtschaftlichkeit
  • reduzierte Entsorgungs- und Betriebskosten
  • vollautomatischer Kreislaufprozess
  • Aufbau bis zu 7 m vom Schneidebecken entfernt möglich
  • verringertes Entsorgungsvolumen durch Austrocknen der Big Bags und platzsparende Abtransportmöglichkeit zur zentralen Entsorgung

Datenblatt als PDF »

 
« zurück